Deprecated: Function create_function() is deprecated in /home/sasaohu1/public_html/antrodentbudapest2016.hu/wp-content/plugins/ninja-forms/deprecated/includes/widget.php on line 118

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /home/sasaohu1/public_html/antrodentbudapest2016.hu/wp-includes/pomo/translations.php on line 208

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /home/sasaohu1/public_html/antrodentbudapest2016.hu/wp-includes/pomo/translations.php on line 208

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /home/sasaohu1/public_html/antrodentbudapest2016.hu/wp-includes/pomo/translations.php on line 208

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /home/sasaohu1/public_html/antrodentbudapest2016.hu/wp-includes/pomo/translations.php on line 208
Über den Kongress | III. Internationalen Anthroposophischen Zahnmedizinischen Tagung
Warning: A non-numeric value encountered in /home/sasaohu1/public_html/antrodentbudapest2016.hu/wp-content/themes/divi/functions.php on line 5763

Über die Tagung

Während der 100-jährigen Geschichte der anthroposophischen Medizin waren stets Ärzte zugegen, die Bedeutendes geschaffen haben, so auf physischer, wie auch auf geistiger Ebene. Denken wir nur an die Doktoren Gysi, Römer, Lauffer oder Grosheintz.

Jetzt, im ersten Jahrzehnt des XXI. Jahrhunderts wird mit Vormarsch der integrativen Medizin auch die anthroposophische Zahnheilkunde immer beliebter: von Europa bis nach Südamerika wählen immer mehr Kollegen diesen Weg des Heilens. Als natürliche Folge dieser Entwicklung kam aus der Zusammenarbeit von deutschen und italienischen Zahnärzten im Oktober 2014 die erste Internationale Anthroposophische Zahnärztetagung in Roncegno zustande, an der wir 90 Teilnehmer waren. Nach der überaus erfolgreichen Tagung in Italien mit hohem fachlichem Niveau war es selbstverständlich, dass es Bedarf an einer Fortsetzung gibt. So trafen wir uns in 2015 in Lanjarón in Spanien, wo anthroposophische Zahnärzte und Therapeuten aus Südamerika bereits mit bedeutender Teilnehmerzahl anwesend waren.

Dem III. Internationalen Anthroposophischen Zahnärztetagung bietet Ungarn, näher Budapest Raum. Dass sich die anthroposophischen Zahnärzte der Welt in Oktober 2016 hier treffen, ist für uns ein Ereignis unvergleichlicher Bedeutung.

Wir möchten all das physische und geistige Wissen, das auf der Ebene der anthroposophischen Zahnmedizin und –Therapie in letzter Zeit zu Tage kam, in einer der schönsten Hauptstädte Mitteleuropas verbinden. Die Brücke, die als Symbol unserer Tagung ist, verkörpert das Bestreben, mit der wir die Entfernung, die Zeit und Raum zwischen uns Menschen spannt, überbrücken.

Die Überbrückung dieser Entfernung möchten wir außer der fachlichen Arbeit mit zwei als Geschenk gedachten Ausstellungen unterstützen: Einerseits eine Fotoausstellung über die Werke des international anerkannten organischen Architekten Imre Makovecz (1935-2011). Durch die Anthroposophie und das lebendige Nachdenken erhob Makovecz die ungarische Architektur wieder auf eine künstlerische Ebene.

Andererseits die Ausstellung der bereits im Goetheanum vorgestellten „Sonnenweg Kunstakademie“ (Napút Művészeti Akadémia), die eine neuartige künstlerische Ausbildung verwirklicht auf Grund der Geisteswissenschaft von Rudolf Steiner. Die gezeigten Gemälde sind Arbeiten der nahezu 30 Mitglieder umfassenden Künstlergruppe.

Wir laden Sie alle herzlich ein und erwarten Sie in Budapest, auf die malerische Margareten-Insel Mitten in der Donau zwischen dem 13-16. Oktober zur III. Internationalen Anthroposophischen Zahnärztetagung!

Im Namen der Organisatoren:
Dr. Huba Papp

 


Eine Brücke ist der Mensch
Zwischen dem Vergangen
Und dem Sein der Zukunft;
Gegenwart ist Augenblick;
Augenblick als Brücke.
Seele gewordener Geist
In der Stoffeshülle
Das ist aus der Vergangenheit;
Geist werdende Seele
Im Keimesschalen
Das ist auf dem Zukunftwege.
Fasse künftiges
Durch Vergangnes
Hoff auf Werdendes
Durch Gewordenes.
So ergreif das Sein
Im Werden;
So ergreif, was wird
Im Seienden.

Rudolf Steiner